Koalabag für zentrale Zugänge

Koalabag für zentrale Zugänge

Um das Infektionsrisiko, als auch die Zugbelastungen am außen liegenden Katheter-Zugang zu minimieren und gleichzeitig die volle Bewegungsfreiheit zu gewährleisten, wurde das leicht anwendbare und durchdachte „koalabag“ Trage-System entwickelt. Darüber hinaus werden Hygienemaßnahmen, sowohl für die betreuende Person, als auch den Patienten selbst erleichtert.

Sich frei bewegen zu können ist gerade für Kinder, ebenso für Erwachsene selbstverständlich. Leider lassen bestimmte Lebenssituationen dies nur bedingt zu. Egal ob Port-,Broviac-/Hickman-Kathetersysteme. Wir bieten Patienten, die über Wochen, Monate, vielleicht Jahre einen zentralen Zugang benötigen eine individuelle Lösung.

 

1 bis 4 (von insgesamt 4)


M O B I L I T Ä T    •    H Y G I E N E    •    S C H U T Z


Infektionen und Bewegungseinschränkungen
sind Gefahren für zentrale Zugänge!