bajula Hörhilfen Trage-Systeme

Diese Details machen jedes bajula Modell so besonders:

  • optimale Arretierung unterschiedlichster Hörhilfen
  • sehr guter Schutz vor Verschmutzung, Verrutschen, Verlust
  • ohne Höreinschränkung, keine Störgeräusche oder akustische Rückkopplungen
  • unterstützt die auditive Kommunikationsbehandlung
  • Funktionstüchtigkeit des Hörgeräts bleibt durch Netzstoff sichtbar
  • das Stirnband hält gleichzeitig die Magnetspule
  • durch den zusätzlichen halt der Magnetspule kann diese schwächer eingesetz werden
  • die Kopfhaut des Prozessorträgers wird geschont
  • vereinfacht das Tragen von Wassersystemen (siehe: Lycra-Stoffsortiment)
  • hochwertige, präzise Verarbeitung. Fertigung erfolgt in Handarbeit
  • hoher Tragekomfort dank atmungsaktiver, hautverträglicher Materialien
  • einfache Verschlusssysteme mit stufenloser Längeneinstellung
  • flexible Produktfertigung
  • Speziallösungen, wie beispielsweise die Verwendung unterschiedlicher Hörhilfen in einem Stirnband, sind problemlos realisierbar

Produziert in Deutschland!
Die Hörhilfen-Trage-Systeme sind vom GKV ein anerkanntes Hilfsmittel. Das Produkt kann über ein Rezept verordnet werden, woraufhin die Kosten von Seiten der Krankenkasse nach Genehmigung übernommen werden.
(HMV-NR. 13.99.01.9001)

Modell B schmaler Schnitt "für bruckhoff Hannover Junior BC"
mit Kinnband, Knopfloch und Druckknöpfen zum befestigen des Knochenleitsystemes.
Verordnungsanfrage
 
Zusatzoption Netztasche
Netztasche zur Sicherung vor dem Verlust,
für Knochenleitsysteme mit Softbandversorgung
Verordnungsanfrage
 
Modell B "für bruckhoff Hannover Junior BC"
mit Kinnband, Knopfloch und Druckknöpfen zum befestigen des Knochenleitsystemes.
Verordnungsanfrage
 
1 bis 32 (von insgesamt 36)